MultiBox-pro LAN+

289,00 

Programmierbare Profi-Steckdosenleiste LAN 4-fach. 230V-Geräte einzeln per Ethernet-Schnittstelle an TCP/IP-Netzwerk schalten. Mit Strommesser & Watchdog

B2B-Elektronik-Shop: Lieferung an gewerbliche Kunden

Lieferzeit: 3 - 5 Tage

Artikelnummer: mb1250 Kategorien: , , Schlüsselworte: , , ,

Profi LAN Steckdosenleiste – für bis zu vier Verbraucher, inkl. Strommesser & Watchdog mit Ethernet-Anschluss für TCP/IP-Netzwerk

Die schaltbare Steckdosenleiste MultiBox-pro LAN+ ermöglicht das Ein- und Ausschalten von bis zu vier elektrischen Geräten. Anschluss über die Ethernet-Schnittstelle an ein TCP/IP-Netzwerk (LAN).

Zur Inbetriebnahme wird die Steckdosenleiste MultiBox-pro LAN+ einfach mit dem Stromnetz sowie dem lokalen Netzwerk verbunden.

Nachdem der MultiBox-pro LAN+ eine freie IP-Adresse zugewiesen wurde, kann jeder einzelne der vier Power-Ports (max. 16 A) von allen Rechnern des gleichen Netzwerkes mittels Webbrowser geschaltet werden. Die MultiBox-pro LAN+ bietet die Möglichkeit SNMP und Syslog zu nutzen. Außerdem kann der Zugang zum Gerät durch IP-Zugriffskontrolle (IP-ACL) und ein HTTP-Passwort beschränkt werden.

Das Kunststoffgehäuse erlaubt den Einsatz der MultiBox-pro LAN+ sowohl auf dem Schreibtisch als auch optional im 19″-Rack.

Über den Sensoreingang kann ein Temperatursensor oder ein Hybridsensor (Temperatur und Luftfeuchtigkeit) angeschlossen werden. Die Daten des Sensors können im Webinterface und per SNMP abgerufen werden.

Jeder Power-Port kann mit einem Watchdog das angeschlossene Gerät überwachen. Dabei wird mittels ICMP-Ping oder TCP-Ping geprüft, ob das Gerät noch auf Aktivitäten im Netzwerk reagiert. Werden die Pings nicht beantwortet wird der Power-Port resettet.

Eine Gesamtstrommessung über alle vier Power-Ports erleichtert die Erweiterung des Netzwerkes durch neue Komponenten. Der Strom kann über das LED Display, über das Webinterface oder SNMP abgefragt werden.

Fertigung und Produktentwicklung ″Made in Germany″, d.h. anders als bei vielen anderen Produkten rund um den Computer gewährleisten wir Nachkaufsicherheit für lange Zeit.

  • 4 Lastausgänge (Power-Ports), individuell schaltbar

  • Einfache, flexible und plattformübergreifende Konfiguration und Bedienung über Webbrowser

  • Gut ablesbares LED-Display am Gerät zur Anzeige von Gesamtstrom, IP-Adresse, Sensorwerten und Fehlermeldungen

  • Schaltbar über Webinterface und SNMP im Netzwerk – auch über Internet möglich

  • Manuelles Schalten aller Power-Ports über Taster auf der Vorderseite der MultiBox-pro LAN+

  • Eine Einschaltverzögerung der Power-Ports verhindert Stromspitzen beim Neustart des Geräts

  • Nach dem Neustart der MultiBox-pro LAN+ kann der ursprüngliche Zustand der Power Ports automatisch wieder hergestellt werden

  • Eingangsseitige Messung von Strom, Spannung, Phasenwinkel, Leistungsfaktor, Frequenz, Wirk-, Schein- und Blindleistung

  • 2 Energiezähler; ein Zähler zählt dauerhaft, der andere Zähler ist rücksetzbar

  • Schalten durch eingestellte Sensor-Schwellenwerte

  • Integrierter Überspannungsschutz verhindert Beschädigung des Geräts und angeschlossener Verbraucher (L-N 10 kA), Zustand über Netzwerk abrufbar

  • Spezielle High-Inrush-Current Relais verhindern das ″Verkleben″ der Relaiskontakte bei möglichen Einschaltstromspitzen

  • Watchdog-Funktion für jeden Power-Port

  • Firmware-Update über Ethernet im laufenden Betrieb (ohne Neustart des Gerätes oder der Ausgänge)

  • SNMP-Unterstützung inkl. SNMP-Traps

  • Syslog-Unterstützung

  • Zugriffsschutz durch IP-Zugriffskontrolle oder optionales HTTP-Passwort

  • Einfache und flexible Konfiguration über den Webbrowser

  • Optionale Steckdoseneinsätze z.B. für Frankreich, Schweiz und IEC

  • Großer Abstand der Steckdoseneinsätze, dadurch Betrieb von 4 Steckernetzteilen möglich

  • Anschluss für optionale Sensoren

  • Optionaler Einbau im 19″-Rack


  • Maße

    48,4 cm x 4,6 cm x 7,4 cm (L x H x B)

    Gewicht

    ca. 1 kg

    Schnittstellen

    Ethernet (RJ45)
    TEMP Anschluss für Temperatursensor oder Hybridsensor

    Anschlüsse

    1 x Schukostecker, max. 16 A, Zuleitung 2,5 m
    4 x Schukoeinsatz, max. 16 A

    Maximaler Strom (gesamt)

    16 A (3600 W)

    Maximaler Strom (je Port)

    16 A (3600 W)

    Leistungsaufnahme

    max. 5 W

    Schaltspannung

    230 V

    Netzwerkanbindung

    10 Mbit 10baseT Ethernet, 100 Mbit 10baseT Ethernet

    Protokolle

    IPv4, IPv6-ready, HTTP/HTTPS, DHCP, SNMPv1, v2c, v3 (Get/Traps) , Syslog

    Betriebstemperatur

    0ºC – 50ºC

    Betriebssysteme

    Unabhängig vom Betriebssystem (Ethernet), Webserver integriert

    Bedienungsanleitung

    Aktuelle Firmware

    Das könnte Ihnen auch gefallen …